Monthly Archives: Januar 2020

You are browsing the site archives by month.

Ethereum fällt, da Hardfork die Inflation um 30% erhöht

Der Preis von Ethereum ist heute nur wenige Stunden nach einer umstrittenen Änderung der Emission durch Verkürzung der Sperrzeiten gesunken.

Eths Preis fiel um 7% von rund 138 USD Ende letzten Jahres auf ein Tief von 124 USD, bevor er etwa 127 USD erreichte.

Preis von Ethereum

Die dezentrale Kryptowährung hat es heute schwer gehabt, die auf Protokollebene auftretende Problembombe, die wie hier zu sehen die Blockierungszeiten von rund 13 Sekunden auf 17 Sekunden erhöhte, um zwei Jahre zu verzögern. Dabei verringerte sich die Inflation von ca. 13.500 auf ca. 10.000 eth pro Tag.

Jetzt aber soll diese harte Gabel die Blockzeiten auf vielleicht 12 Sekunden zurückschicken , wobei die Inflation somit um etwa 3.000 eth pro Tag steigen soll.

Bitcoin

Tägliche Inflationsrate von Ethereum

Es wird erwartet, dass sich diese Situation bis zum nächsten Jahr oder vielleicht sogar bis 2022 fortsetzt, wenn die Inflation dann gegen Null sinken könnte .

In der Zwischenzeit wird eth jedoch eine erheblich höhere Rate an neuem Angebot aufweisen als Bitcoin, wenn dieses algorithmisch um 50% gekürzt wird.

Im Gegensatz zu eth ist die Geldpolitik von bitcoin in Stein gemeißelt. Im kommenden Mai wird die Halbierung die Inflation senken und auf diesem gesenkten Niveau halten.

In eth wird die Geldpolitik von einigen Absprachen zwischen Entwicklern, Vermarktern und Bergleuten bestimmt, die diese Entscheidung ohne Konsultation – oder sogar ohne allgemeine Diskussion – auf das gesamte Netzwerk übertragen haben.